Startseite » Dein TEAM 110 » Berufsstart » Duales Studium

Das duale Studium bei uns: Theorie, Training und jede Menge Praxis

Bei der täglichen Arbeit im Polizeivollzugsdienst wirst du immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Darauf bereiten wir dich in unserer akademischen und praktischen Ausbildung bestens vor – mit einem qualitativ hochwertigen Studium. Teamspirit, Sinnhaftigkeit, Action oder Verantwortung – im TEAM 110 findest du es.

Erfahre alles über das duale Polizeistudium, lass dich von unseren Anwärtern inspirieren und frage uns Löcher in den Bauch: Wir freuen uns auf dich, deine Fragen und deine Bewerbung!

Duales Studium

gehobener Polizeivollzugsdienst

Schnell-Checkliste:
Diese Qualifikation brauchst du!

Aktuell freuen wir uns besonders über Bewerbungen für das duale Studium zum Studienstart im September 2025. Nicht jeder ist für den Polizeiberuf geboren: Einige Eigenschaften kannst du dir aneignen, andere nicht. Schau selbst!

Alter: 16 – 36 Jahre

Staatsangehörigkeit: eines Mitgliedstaates der EU

Führerschein: Klasse B

Abschluss: Abitur, Fachabitur oder Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung

Sprachen: Deutsch und Englisch

BMI: 18 – 27,5

Sportabzeichen: Deutsches Sportabzeichen mind. in Bronze (nicht älter als 24 Monate)

Schwimmabzeichen: Deutsches Schwimmabzeichen in Gold oder Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze

Das duale Studium

Das Wichtigste vorweg: Das Studium startet jedes Jahr am 1. September und dauert drei Jahre. Es lässt sich in drei Bereiche einteilen: Theorie, Training und Praxis:

Theorie

Du studierst an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV NRW) im Fachbereich Polizeivollzugsdienst. In einem Bachelor-Studiengang wirst du zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar ausgebildet. Nach bestandener Prüfung verleiht dir die Hochschule den akademischen Grad „Bachelor of Arts“.

Training

An einem der drei Trainingsstandorte Selm, Schloß Holte-Stukenbrock oder Brühl, wirst du in Form von Rollentrainings auf polizeiliche Einsätze vorbereitet. Im Kursverband wirst du nach theoretischen Einweisungen mit konstruierten Einsätzen konfrontiert, die du mit deinem Streifenpartner lösen musst. Die perfekte Vorbereitung für die Praxis! Einblicke gibt dir Olli in unserem neuen VLOG Format

Praxis

Du wirst ein Praktikum in einer Polizeiwache absolvieren und richtige Polizeiarbeit erleben. Zusätzlich zum Streifenteam fährst du mit deinem Tutor Streife und wirst mit echten Einsätzen auf der Straße konfrontiert. Außerdem wirst du einen Teil deines Praktikums in einem der Kriminalkommissariate absolvieren.

TEAM 110 – Die Serie

Berichte aus erster Hand

Detailaufnahme von einem Polizisten mit seinem Polizeihund vor einem Haus.
Kommissaranwärterin in blauem Pullover und mit dunklen Haaren lächelt in die Kamera. Neben ihr hängt ein Kalender.

In unserer Serie stellen wir verschiedene Polizistinnen und Polizisten vor

Echte Teamplayer, echte Eindrücke: Monatelang haben wir Kolleginnen und Kollegen – und diese, die es werden wollen – bei ihrem Berufsalltag im TEAM 110 begleitet. Ob Training an der Polizeischule, verdeckte Ermittlungen der Kripo oder Nachdienst auf Streife, mit TEAM 110 – die Serie bekommst du einen exklusiven Blick über die Schulter der Polizei NRW.

In der ersten Staffel lernst du Leith, Kira, Vincent und Saskia kennen und begleitest sie auf ihrem Weg ins TEAM 110. In der zweiten Staffel nimmt dich Melisa mit auf Streife und Florian mit zum Fahrsicherheitstraining. Lisa und Laura feiern mit dir zusammen ihren ersten Stern auf der Schulter.

Noch mehr Einblicke

Komm ins TEAM 110

Das solltest du wissen!

Du hast Interesse am Polizeiberuf? Hier noch eine einige wichtige Antworten auf Fragen, die wir häufig gestellt bekommen.

Gibt es weitere Voraussetzungen muss für das duale Studium zur/zum Polizist/in?

Manche Voraussetzungen gelten für alle Berufe bei der Polizei NRW. Beispielsweise darfst du nicht vorbestraft sein. Andere Voraussetzungen gelten nur für den Polizeiberuf und nicht für die zivilen Berufe – zum Beispiel die Mindestgröße oder die Sehfähigkeit. Hier findest du alle Infos auf einen Blick:

-> Voraussetzungen für das duale Studium bei der Polizei NRW

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Grundsätzlich kannst du dich das ganze Jahr über bei der Polizei NRW bewerben. Unser duales Studium für den gehobenen Polizeidienst beginnt jeweils am 1. September eines Jahres.

Die Bewerbungsfrist endet am 8. Oktober des VORJAHRES.

Wenn du also im September 2025 starten willst, musst du dich bis zum 8. Oktober 2024 bei uns bewerben.

Wo kann ich mich bewerben?

Auf jobs.polizei.nrw findest du alle offenen Stellen und Bewerbungsmöglichkeiten – ganz gleich, ob du dich für das duale Studium bewerben oder deinen eigenen Job-Alert einrichten möchtest.

Deine Frage: Was möchtest du wissen?

Deine Frage war nicht dabei? Alle ausführlichen Infos zum dualen Studium des gehobenen Polizeivollzugsdienstes findest du unter www.genau-mein-fall.de

Bei weiteren Fragen helfen wir dir auch gerne telefonisch oder via WhatsApp weiter!